Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Hll. Vierzehn Nothelfer in Kandel gehören.

Kandel, Erlenbach

mehr Infos


Minfeld, Freckenfeld, Winden

mehr Infos


Schaidt, Vollmersweiler, Hergersweiler, Dierbach

mehr Infos


Steinweiler

mehr Infos

Die Gemeinde St. Leo Schaidt

Seit etwa 1585 machte sich in Schaidt eine katholische Erneuerungsbewegung bemerkbar, die vom Konzil in Trient ausging. Zu Beginn des 30-jährigen Krieges hatte das Dorf eine Bevölkerungszahl von 600 Seelen erreicht. Die furchtbaren Auswirkungen des Krieges ließen jedoch die Bevölkerung auf ein Viertel schrumpfen. Im Jahre 1663 hielten Weißenburger Ordensleute gelegentlich Gottesdienst in Schaidt. Das Pfarrhaus war eine kriegszerstörte Ruine und die Aushilsgeistlichen mussten in einem Privathaus wohnen. 1666/67 als das Dorf wieder 250 Einwohner zählte, konnte die Pfarrei Schaidt wieder besetzt werden. Im Jahre 1715 wurden die Pfarreien Schaidt und Steinfeld miteinander vereinigt. Eine längere Friedenszeit im 18.ten Jahrhundert brachte auch im kirchlichen Leben erfreuliche Fortschritte. Das Gotteshaus wurde umgebaut und erweitert. Auch das Pfarrhaus entstand in einem schöneren Gewande. Die Stiftung der Sakramentsbruderschaft, verbunden mit einer Zeitweiligen Frühmessstiftung, die eminent steigende Zahl der Jahrgedächtnisse und vieles andere, bezeugen das aufblühende religiöse Leben. In den letzten Jahren vor der Französischen Revolution gab es auch negativ kirchliche Beanstandungen, wo in jener weltgeschichtlichen Zeitspanne die Schaidter in zwei feindliche Lager gespalten waren. So blieb dann Schaidt mehrere Jahre ohne Betreuung eines Pfarrers und manche kirchliche Funktionen (z.B. Taufen) mussten geheim in der Nacht bei Weißenburger Ordensleuten vorgenommen werden. Daher standen die Schaidter Geistlichen des beginnenden 19. Jahrhunderts in mancherlei Beziehung vor einem Neubeginn.
Heute besteht die Gemeinde Schaidt aus den Dörfern Schaidt, Vollmersweiler, Dierbach und Hergersweiler.

Anzeige

Anzeige